Einkauf setzt vermehrt auf Lieferanten aus Deutschland oder Nachbarländern

Die Corona Pandemie hat auch den Einkauf tüchtig durcheinander gewirbelt. Viele Unternehmen setzen jetzt vermehrt auf Lieferanten aus Deutschland oder angrenzenden Ländern in Europa. Nach dem Shutdown und dem Zusammenbruch von Lieferketten sind räumliche Nähe und kürzere Lieferwege ein entscheidender Faktor in Beschaffung und Sourcing. Der Aufbau von neuen Lieferantenbeziehungen kann abhängig von Produkt und […]

Die Corona Pandemie hat auch den Einkauf tüchtig durcheinander gewirbelt. Viele Unternehmen setzen jetzt vermehrt auf Lieferanten aus Deutschland oder angrenzenden Ländern in Europa. Nach dem Shutdown und dem Zusammenbruch von Lieferketten sind räumliche Nähe und kürzere Lieferwege ein entscheidender Faktor in Beschaffung und Sourcing. Der Aufbau von neuen Lieferantenbeziehungen kann abhängig von Produkt und Produktionstiefe ein mehrstufiger, komplexer Prozess sein. Dabei können bei der ersten Auswahl von in Frage kommenden Zulieferern Lieferantensuchmaschinen sehr hilfreich sein. Neue Lieferanten finden: https://de.kompass.com/

Comentarios

Keine Kommentare